ErP Directive & Ecodesign

Was ist die ErP- & Ökodesign-Richtlinie?

Die Ökodesign-Richtlinie (2009/125/EC) für energieverbrauchsrelevante Produkte (Energie related Products: ErP; früher EuP - Energy using Products) hat einen starken Einfluss auf die Industrie, z. B.auf die Hersteller von Elektronikprodukten.

Betrifft die Ökodesign-Richtlinie eines meiner Produkte? Verfügen meine Lieferanten und ich über alle Ökodesign relevanten Informationen über den Lebenszyklus meiner Produkte?

 

  • Unsere erwiesene Kompetenz in den Bereichen Ökodesign, Ökobilanzen (LCA), Entwicklung von Umweltstrategien und Festlegung von Nachhaltigkeits-Roadmaps sowie bei der Technologie- und Systembewertung versetzen uns in die Lage, Ihrem Unternehmen die besten praktischen Lösungen anzubieten, mit denen Sie die Anforderungen der Ökodesign Richtlinie (2009/125/EC) für energieverbrauchsrelevante Produkte (ErP) erfüllen.
  • Hat die Ökodesign Richtlinie (2009/125/EC) für energieverbrauchsrelevante Produkte (ErP) Einfluss auf eines meiner Produkte?
  • Die Lösungen beinhalten die Sicherstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestaktivitäten und die Transformation der gesetzlichen Vorgaben in zusätzliche Geschäftsperspektiven und proaktive Leadership in Ihrem Marktsegment.
  • Wir bieten Ihnen zudem Unterstützung bei allen weiteren Aspekten im Zusammenhang mit der Ökodesign Richtlinie (2009/125/EC) für energieverbrauchsrelevante Produkte (ErP).
  • Unterstützung von Unternehmen und Verbänden bei den notwendigen Vorbereitungen für die Einhaltung der Ökodesign Richtlinie und Vermittlung von generellem Know-how über die Anforderungen im Zusammenhang mit ErP und EuP.
  • Training, Studien und Strategien für proaktive Unternehmen, die eine Führungsrolle im Bereich Nachhaltigkeit anstreben bzw. einnehmen. Proaktives Handeln kann gesetzliche Regulierungen vermeiden, wenn sich Unternehmen stattdessen auf freiwilliger Basis für mehr Nachhaltigkeit einsetzen.

Ihre Vorteile

  • Umwandlung verbindlicher Anforderungen in Unternehmenswerte und Vorteile: Darstellung der Umweltleistung, Aufdeckung von Schwachstellen und bevorzugten Aktivitätsfeldern sowie Steigerung der Energieeffizienz.
  • Entwicklung von Bewusstsein hinsichtlich der gegenwärtigen Rechtslagen und deren zukünftige Befolgung.
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Regulierungen.
  • Entwicklung von Verständnis  für die Berücksichtigung von Lebenszyklen auf Basis der Ökodesign- Richtlinie.
  • Verbesserung interner und externer Umweltkommunikation durch verlässliche Informationen.

Ökodesign mit GaBi Software

 

  • Transformation von gesetzlichen Vorgaben in Wettbewerbsvorteile
  • Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb
  • Einhaltung von Vorgaben und Gesetzen
  • Verbesserte interne und externe Kommunikationsfähigkeit

gabi-software


Kontakt
Nicole Zuhl

Nicole Zuhl
thinkstep

E-Mail+49 711 34 18 17 492

Jetzt GaBi 30 Tage testen!

Free Software Trial

Erfahren Sie mehr über GaBi

Download

GaBi_Life_Cycle_Engineering_Suite.pdf

Unsere Kunden